Orpheus, Christus und die Lyra

Posted by in Allgemein

Darf ich ein wenig ausholen? Ein paar hundert Jahre? Es geht in die griechische Mytholgie. Orpheus ist verliebt. In Eurydike. Das Blöde an der Geschichte: Die Gute stirbt durch einen Schlangenbiss und muss in die Unterwelt. Orpheus ist aber richtig verliebt und entschließt sich zu einem Höllentripp, um seine Traumfrau zurück ins Leben zu holen oder um mit ihr zusammen für immer dort zu bleiben. Er packt seine Lyra ein und macht sich auf den Weg. Als erstes begegnet er Zerberus, so einer Art antiker Türsteher, der darauf aufpasst, dass…read more